Multitool im Alltag
Lifestyle

10 Gründe warum du ein Multitool oder Taschenmesser bei dir haben solltest

Darum solltest du immer ein Multitool oder Taschenmesser dabei haben.

Die am besten organisierten Leute werden niemals ihr Haus ohne ein Taschenmesser oder ein Multitool verlassen, und das aus gutem Grund. Die Gründe für das Mitführen eines Multitools sind von Person zu Person verschieden, aber am Ende des Tages kommt es auf die Effektivität der Lösung eines Problems an. Im Laufe des Tages kann es sein, dass man sich in einer speziellen Situation befindet, und wenn man ein Multitool oder ein Taschenmesser zur Hand hat, wird das bevorstehende Problem in kürzester Zeit gelöst sein.

Tatsächlich lassen sich Multitools am besten als Do-it-yourself-Lösung für eine Vielzahl von Alltagsaufgaben bezeichnen. Es ist ein beruhigendes Gefühl, zu wissen, dass all diese lästigen Heimwerkeraufgaben schnell mit einem Werkzeug gelöst werden können welches man immer griffbereit in der Tasche oder am Gürtel bei sich trägt.

1. Multitools erleichtern die tägliche Arbeit 

Dein Tag kann sehr viel leichter gestalltet werden, wenn du mit einem Multitool oder einem Taschenmesser ausgestattet bist. Die Häufigkeit, in der kleinere Probleme auftreten, kann erstaunlich sein. Diese Bedürfnisse können in der Form auftreten, dass man einen Umschlag oder ein Paket öffenen muss oder einfach nur schnell einen Apfel für einen schnellen Imbiss am Arbeitsplatz in Scheiben schneiden will. Solche Werkzeuge bieten ein Maß an Selbstständigkeit und Effizienz, um sich besser auf die wichtigeren Bereiche der täglichen Aktivitäten konzentrieren zu können.

Ein kleines Geheimnis beim Tragen eines Multitools oder eines Taschenmessers ist, dass man überrascht sein wird, wie oft man es benutzt, so lange, bis man es in greifbarer Nähe hat. Dann fangen sich viele an, sich zu fragen, wie Sie so lange ohne eins auskommen konnten.

2. Selbstständigkeit kommt nie aus der Mode

Man sagt, Verwundbarkeit sei nur ein Nebenprodukt der Zivilisation, obwohl sie nie eine Selbstverständlichkeit ist. Wir alle neigen dazu, eine gesunde Dosis Respekt für diesen Kerl oder dieses Mädchen zu haben, die sofort das nötige Werkzeug für eine bevorstehende Aufgabe parat haben und auf niemanden angewiesen ist. Kurz gesagt, Menschen sollten immer die Bereitschaft zeigen, sich in der Lage zu befinden, sich jeder Situation anzupassen. Man muss nur darauf vorbereitet sein, wenn ein Messer oder ein Multitool benötigt wird, um etwas sofort eledigen zu können.

Vielleicht muss man einen lockeren Batteriedraht an seinem kaputten Auto befestigen, eine Kiste bei der Arbeit aufschneiden oder etwas dringend durchschneiden, von dem man nicht erwartet hat, dass es gebraucht wird. Du wirst den anderen immer einen Schritt voraus sein, wenn du selbstständig bist.

3. Coupons ausschneiden

Wenn du ein begeisterter Couponsammler bist, kann ein Multitool zum Abschneiden von Coupons nützlich sein; z.B. hat das Leatherman Charge eine Schere, die eine gerade Linie auf dem Papier schneiden kann. Die Schere ist vielleicht nicht das leistungsfähigste Werkzeug, aber wenn es darum geht, Coupons auszuschneiden, funktioniert sie sehr gut.

4. Man fühlt sich sicherer

Angst ist kein Gefühl, das es zu unterstützen gilt, aber die Fähigkeit zur Selbstverteidigung genießt volle Unterstützung. Man sollte jedoch immer im Hinterkopf behalten, dass ein Multitool oder Taschenmesser keine Waffe wie ein Survivalmesser ist, sondern ein Werkzeug aber in den meisten Fällen gibt dieses Werkzeug einem das Gefühl, in einer bedrohlichen Situation das Sagen zu haben.

5. Austausch der Batterien in einem Spielzeug

Wenn es an der Zeit ist, die Batterien in den Spielzeugen Ihrer Kinder zu wechseln, greift man einfach nach dem Multitool. Kein Suchen nach einem Schraubendreher, keine fummelei mit einem Küchenmesser. Ein Schraubendreher oder eine flache Klinge können hier nützlich sein, oder zumindest ein Mini Multitool wie das Gerber Dime können solche Aufgaben erledigen.

6. Einen Splitter entfernen

Es ist wirklich ätzend, wenn ein Splitter in der Haut stecken bleibt, aber noch ätzender ist es, wenn man ihn nicht herausbekommt. Im Idealfall hat man, wenn man sich zu Hause befindet, Zugang zu einer Sicherheitsnadel oder einer Pinzette in der Hausapotheke, um den Splitter herauszuholen. Im schlimmsten Fall hat man gar nichts zur Hand und muss einfach durch die Qualen gehen. Allerdings gibt es vielleicht eine Alternative, und zwar die so genannte Multitool-Methode.

Einige der modernen Multitools sind tatsächlich mit einer Pinzette ausgestattet, insbesondere die Schweizer Taschenmesser-Modelle. Sollte keine Pinzette vorhanden sein, bleibt nur die Möglichkeit, den Splitter mit der feinen Spitze der vorhandenen Messerklinge zu bearbeiten. Die meisten Multitools wie das Leatherman Wave Plus verfügen über eine dünne Messerklinge, die sich als nützlich erweisen kann.

7. Öffnen einer Farbdose.

Wenn eine Farbdose aufgestemmt werden muss, ist der Flachschraubenzieher in deinem Leatherman Wingman Multitool definitiv das beste Werkzeug für diese Arbeit und kann den Deckel im Handumdrehen öffnen. Abgesehen davon, dass er als kleine Brechstange verwendet wird, kann er auch effektiv als Schrauber eingesetzt werden.

8. Lose Schubladengriffe festziehen.

Ein Schraubendreher mit flacher Klinge ist in dieser Situation sehr nützlich, selbst wenn man eine Kreuzschlitzschraube vor sich hat. Das Multitool deckt das Problem ab, wenn sich die Schrauben und Muttern der Schubladengriffe der Kommode lösen. Holen einfach eines der beiden Werkzeuge heraus und repariere es im Handumdrehen.

9. Den Gürtel ein bisschen enger schnallen 

Wenn du deinem Gürtel ein weiteres Loch hinzufügen musst, kommt wieder einmal das Multitool mit einer Ahle zum Einsatz, es sei denn, du bist der Typ, der einen Lederstanzer griffbereit hält. Nicht alle Multitools werden mit einer Ahle geliefert, aber diejenigen, die eine Ahle haben, sind besser dran, da es sehr hilfreich ist, dem Gürtel bei Gewichtsverlust oder -zunahme ein zusätzliches Loch hinzuzufügen. Egal, in welcher Situation man sich befindet, es ist einfach gut, einige Löcher in Nylon, Leder oder einfach in alles, was eine Modifikation erfordert, stanzen zu können wenn ein Problem vorliegt.

10. Einen gebrochenen oder verbogenen Reißverschlusszug reparieren

Ein fehlerhafter Reißverschluss ist eine Situation, die jedem irgendwann einmal passiert und die an der besten Jacke oder einer Jeans auftreten kann. Was auch immer der Fall sein mag, man muss eine Spitzzange verwenden, und wenn man zufällig ein hochwertiges Multitool herumliegen hat, hat man genau das, was man braucht. Mit der Spitzzange wird man im Handumdrehen wieder auf die Beine kommen.