Autor: Alexej

Rolex Submariner No Date
Uhrmagazin

Rolex Submariner: Der Rolex-Klassiker im Fokus

Wenn man feststellen möchte, inwiefern es ein Produkt geschafft hat, sinnbildlich für eine ganze Kategorie zu stehen, empfehle ich den „Kindermaltest“: Man bittet ein Kind ein Produkt, ohne Vorgabe einer Marke, zu zeichnen. Im Regelfall erhält man dann nicht das Abbild eines „White Label“-Produkts, sondern das einer spezifischen Marke.  Bei […]

Reinigungsschaum für Leder-Uhrenarmbänder
Kaufberatung

Uhrenpflege: Uhrenarmbänder aus Leder reinigen und mehr

Egal ob man sich gerade für eine nagelneue Uhr vom Konzessionär entschieden oder eine Vintage-Uhr erworben hat, die Pflege der Uhr spielt für alle Uhrenbesitzer und Sammler eine wichtige Rolle. Schließlich möchte man den Zustand in dem man sie erworben hat, möglichst lang erhalten. Die Pflege und Reinigung von Uhren […]

Richard Mille RM 011
Uhrmagazin, Uncategorized

Richard Mille Uhren: Prominente Träger

Wie immer bei Marken gibt es die sogenannten Klassiker und die Marken, die gerade besonders hell leuchten. Überträgt man dies auf den Uhrenmarkt, dann gehören Marken wie Rolex, Patek Philippe, und Audemars Piguet wohl zu den Klassikern, der Stern der gerade besonders hell leuchtet, heißt in diesem Fall Richard Mille. […]

Frontansicht Rolex GMT Master II
Uhrmagazin, Uncategorized

Mois Uhren: Rolex, Royal Oak und Richard Mille

Wir haben auf diesem Uhrenblog ja schon mehrere Uhrensammlungen von YouTubern und Influencern unter die Lupe genommen, sei es von Montana Black, dem Fashion-YouTuber Justin oder das Porträt über Marc Gebauer, seines Zeichens Uhren- und Parfümhändler (z.B. von Xerjoff Parfüm* ). Obwohl die private Uhrensammlung von Marc Gebauer nicht vollends […]

Uhrmacher betrachtet eine mechanische Uhr
Uhrmagazin, Uncategorized

Das 1 x 1 des Uhrenservice

Im Laufe des Daseins als Uhrensammler, ist man früher oder später dazu gezwungen, sich mit dem Thema Uhrenservice zu beschäftigen. Als Käufer von neuen Uhren zugegebenermaßen eher später als früher, aber spätestens wenn die Revision fällig wird, ist die Auswahl der richtigen Uhrmacher-Werkstatt relevant. Wenn man eher Vintage Uhren, also […]

Uhr als Wertanlage am Beispiel der Nautilus
Uhrmagazin, Uncategorized

Wertbeständige Uhren: Ein gutes Investment?

Wenn man beginnt sich mit dem Thema Uhren als Wertanalage zu beschäftigen, begegnet man mit Sicherheit innerhalb der ersten fünf Minuten, dem Beispiel der Rolex Daytona von Paul Newman, die 2017 für rund 15 Millionen Euro versteigert worden ist. Verglichen mit dem Neupreis im Jahr 1972, ist der Wert dieses […]

Horando Showroom in Bamberg
Uhrmagazin, Uncategorized

Horando.de: Vertrauen als Währung

„Hybrid ist vielleicht beim Auto nett, für ein Geschäftsmodell ist es aber tödlich, da der Fokus fehlt“: Dieses fiktive Zitat würde man sicher von Investoren zu hören bekommen, wenn man eine Geschäftsidee mit sowohl stationärem als auch Online-Handel sowie mehreren Services beim Pitch vorstellt. Warum ich davon überzeugt bin, dass […]

The Origin Modellreihe von G-Shock Gehäuseform
Uhrenvorstellung

G-Shock „The Origin“: Der Klassiker im Test

In diesem Artikel geht es um einen echten Klassiker, die DW-5610SU-8ER von Casio. Wenn bei der zugegebenermaßen etwas komplizierte Referenznummer noch nicht jedem klar ist, um welches Modell es hier genau geht, so ändert sich das schlagartig, wenn ich stattdessen die Bezeichnung G-Shock „The Origin“ verwende-  ja, genau jene Modellserie, […]

Zifferblatt weiß Pioneer Chronograph Nordgreen
Uhrenvorstellung

Nordgreen Pioneer: Chronograph auf auf Skandinavisch

Genauso wie Personen, schaffen es Länder und Regionen in Sekundenbruchteilen bestimmte Assoziationen zu wecken. Bei Italien kommt dem Großteil sicher die süße Bittterkeit von einem perfekt gebrauten Espresso in den Sinn oder vielleicht von einem emotional gezeichneten Sportwagen. Bei Dänemark bzw. Skandinavien ist es, zumindest bei mir, Klarheit und skandinavisches […]

Vintage Golden Roley Datony Chronograph
Uhrmagazin, Uncategorized

Munichwristbusters: Wenn deutsche Rapper schwitzen…

Der Grund warum sich vermehrt Schweißperlen auf Rapper-Stirnen bilden, hat nichts mit dem nächsten anstehenden Beef zu tun – der Grund ist vielmehr ein unbekanntes Duo, welches unter dem Namen Munichwristbusters agiert. Insbesondere der gleichnamige Instagram-Account @munichwristbusters hat in den letzten Monaten sprichwörtlich Wellen geschlagen. Ich habe mich zum virtuellen […]