Eleanor Auktion
CARS

Original Eleanor aus “Nur noch 60 Sekunden” wird versteigert

Nur wenige Autos hinterlassen einen bleibenden Eindruck, einen Eindruck, der über Chrom und die Leistung eines 1967er Ford Mustang hinausgeht. Als Eleanor der Star des Films “Gone in 60 Seconds” auf der Leinwand auftauchte, eroberte sie sofort die Herzen der Fans.

Jeder, der diesen Film jemals gesehen hat, sah sich am Steuer des GT 500. Als die Autos für den Film vorbereitet wurden, entschied sich die Produktionsfirma in Hollywood, 11 Eleanors zu bauen. Anhand der Studio-Setliste ist dieser Mustang aus dem Jahre 1967 als “The Dream Car” bekannt.

Dieses spezielle Auto wurde in mehreren Szenen des legendären Films gezeigt. Was aber noch beeindruckender ist, ist der Aufwand, der mit diesem Auto betrieben wurde. In dieser Eleanor Variante wurde sogar der Hurst-Schaltknauf mit dem legendären “Go Baby Go”-Knopf ausgestattet wurde, der mit einem funktionierenden NOS-System verbunden ist, das in der Lage ist zusätzliche 120 Pferde in den Galopp zu bringen.

Eleanor aus nur noch 60 sekunden

Dieser 1967er Ford Mustang sieht nicht nur optisch nach Leistung aus, sonder hat auch einiges unter der Haube. Diese Leistung liefert ein HiPo 351 CI V8 mit Aluminiumköpfen und einem Edelbrock Performer-Lufteinlass. Die Liebhaber des reinen Autofahrens werden das 5-Gang-Schaltgetriebe von TKO Tremec zu schätzen wissen, während die Sammler die Edelstahl-Seitenauspuffanlage lieben die zur Show gehören.

Alles von den Bremsen und der Federung wurde auf diesen 67er Ford Mustang perfekt abgestimmt. Da es nur elf dieser Autos gibt, besteht die Chance, ein Stück Hollywood-Geschichte zu besitzen, nicht oft. Mecum Auktionen hält die Hände über diese Eleanor und stellt sie im Rahmen einer Auktion zur Verfügung.

ZUR AUKTION Folge uns auf: FACEBOOK