Gerber Dime Multitool
GUIDES

Gerber Dime – Der kleine Alleskönner fürs Schlüsselbund

Auf dem Multitool Markt gibt es eine wachsende Nachfrage nach Mikro Multitools, die klein genug sind, um sie täglich an einem Schlüsselbund oder in der Tasche zu tragen. Das Dime ist Gerbers Einstieg in den Markt für Mikro-Multitools und bietet eine geschrumpfte Variante der klassischen Multitools. Der heutige Gerber Dime Bericht befasst sich mit dem Design des Dime, der Werkzeugausstattung, der Bauqualität und unserer allgemeinen Meinung dazu.

 

Das Gerber Dime im Überblick

Das Gerber Dime wurde entwickelt, um das Werkzeug zu sein, das man immer bei sich hat. Es ist klein, kommt in geschlossenem Zustand auf knapp 8 cm und wiegt nur 59 Gramm. Die Werkzeuge, die man in einem so kleinen Multitool verbauen kann, sind zwangsläufig weniger leistungsstark und widerstandsfähig wie die Werkzeuge eines ausgewachsenen Multitools.

Das ist aber keineswegs ein KO für das Dime. Es ist nicht als Haupt-Multitool gedacht, sondern eher als das Werkzeug, dass man mitnehmen kann, egal wohin man geht. Es ist klein genug, um an Deinen Schlüsselbund zu passen und leicht genug, dass Du nicht einmal merkst, dass Du es dabei hast. Gerber bietet das Dime in zwei Versionen und mehreren verschiedenen Farben an.

 

Die Werkzeuge des Gerber Dime

Das Gerber Dime ist mit 10 Werkzeugen (12 Anwendungen) ausgestattet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Multitools von Gerber ist keines der Werkzeuge am Dime verriegelbar. Die zweite Version des Dime, das Dime Travel, bietet ebenfalls10 Werkzeuge.

Es ist wichtig zu verstehen, dass wir bei der Bewertung des Dime, mit anderen Maßstäben messen müssen. Es versteht sich von selbst, dass die Werkzeuge des Dime nicht so leistungsstark seinen können wie die der ausgewachsenen Multitools. Was wir herausfinden wollen, ist, wie sich das Dime bei alltäglichen Aufgaben behauptet

 

Zangen und Drahtschneider

Die Zange des Dime verfügt über eine Spitze und einen Standardzangengriff. Sie ist federgelagert und lässt sich gut öffnen und bedienen. Wir sind ganz ehrlich, die Zange ist nicht besonders hilfreich. Sie besitzt zwar ein ordentliches Bissmuster, aber die Größe des Griffs ermöglicht es Dir kaum, ein echtes Drehmoment aufzubauen. Du kannst zwar eine kleine Schraube drehen, aber dann kommt es auch schon an seine Grenzen.

Der Drahtschneider des Dime ist nur zum Schneiden sehr dünner Drähte geeignet. Lautsprecherkabel und andere Gegenstände dieser Dicke können leicht und sauber vom Dime getrennt werden. Alles, was dicker als das ist, wird zu einem echten Kampf.

HIER KAUFEN*

 

 

Die Messerklinge des Dime

Die Klinge des Gerber Dime besitzt eine gerade Klinge und ist nur knapp 3,5 cm lang. Die Klinge ist von Haus aus nicht besonders scharf, konnte aber leicht geschärft werden. Die geringe Größe der Klinge bedeutet, dass Du sie nicht für viel mehr verwenden wirst, als Schnüre zu schneiden, Pakete zu öffnen und vielleicht ein kleines Stück Obst zu schälen und zu schneiden.

 

Schere und Pinzette

Die Schere des Dime ist klein, aber effektiv. Sie schneidet Papier recht gut durch, ist aber nicht so effektiv wie man es von anderen Multitools ähnlicher Größe kennt. Es gibt Meldungen, dass der Federarm der Schere bei regelmäßigen und sogar leichtem Einsatz häufig bricht. Wir können dies aber nicht bestätigen. Man muss aber auch dazu sagen das sich fast alle Mikro-Multitools dieses Problem teilen und die meisten Hersteller, zu denen auch Gerber zählt hier einen ziemlich guten Job machen und die Garantien und Reparaturen einhalten.

Jeder, der schon einmal ein Schweizer Taschenmesser besessen hat, kennt die dünne Metallausführung der Pinzette. Sie alle teilen sich das gleiche Problem, das Pinzetten dieser Art haben, einen Mangel an Greifkraft. Wir fanden, dass es schwierig ist, kleine Gegenstände zu greifen und es sehr schwierig ist, so etwas wie einen hartnäckigen Splitter wirklich in den Griff zu bekommen. Aber auch hier gilt: Fast jede Multitool-Pinzette hat dieses Problem. Aufgrund ihrer geringen Größe und der Spitze ist man mit der Zange des Dime im Ernstfall eventuell besser beraten als mit der Pinzette.

HIER KAUFEN*

 

 

Flaschenöffner  und Paketöffner

Das Gerber Dime besitzt kein herkömmliches Kombiwerkzeug als Flaschen-/Dosenöffner. Stattdessen ist der Korpus des Werkzeugs selbst zu einem großen Flaschenöffner geformt, der für diesen Zweck sehr gut funktioniert.

Der Paketöffner ist etwas, das wir in vielen preiswerten und kleinen Multitools gesehen haben und das Teil das auch die wenigsten Probleme macht. Der des Gerber Dime funktioniert gut und schneidet problemlos Packband und Umschläge durch.

 

Schraubendreher, Feilen- und Schlüsselring

Es gibt zwei Schraubendreher am Gerber Dime, einen Schlitz- und einen Kreuzschlitzschraubendreher. Der Schlitzschraubendreher ist mittelgroß und funktioniert besser als erwartet, für einen Schraubendreher in seiner Größe.

Der Kreuzschraubendreher soll in den Schlitz einer Kreuzschlitzschraube gesteckt werden und nach unten rutschen, bis er den größten Teil der Breite des Schlitzes abdeckt. In der Praxis funktioniert das nicht besonders gut. Die Spitze ist sehr klein und ermöglicht es nicht, viel Kraft auf eine Schraube aufzubringen. Beide Schraubendreher leiden unter der geringen Größe des Griffs. Es ist sehr schwierig, bei etwas so Kleinem ein Drehmoment zu erzeugen.

Gerber Dime Multitool

Die Feile ist doppelseitig, mit einem Fein- und Grobschliff. Gerber listet sie als vollwertiges Werkzeug auf, aber sie sind ehrlich gesagt nicht für viel mehr geeignet als das Feilen der Fingernägel.

Der Schlüsselring ist bei Mikro-Multitool von weitaus größerer Bedeutung als bei großen Multitools. Der des Dime scheint dies leider nicht zu berücksichtigen. Es handelt sich um einen winzigen kleinen Ring. Zwar ist das anbringen an das Schlüsselbund sehr einfach, aber durch das schwache Material kann es sein, das er nicht Lange am Schlüsselbund bleibt, sobald nur ein wenig Kraft auf ihn ausgeübt wird.

Wo kann ich das Gerber Dime kaufen

Das Dime sollte in jedem gut sortieren Messer Fachhandel zu haben sein der Gerber Produkte im Programm hat. Solltest Du es online kauen wollen kannst du dies entweder über den Gerber Shop vom Herbertz Messerclub bestellen oder über Amazon*.

Gerber Dime Zusammenfassung

Das Gerber Dime ist in mehreren verschiedenen Farboptionen und zwei Ausführungen erhältlich. Die Farben sind lila, rot, schwarz und grün. Das Gerber Dime ist auf Portabilitätausgelegt. Alles andere, von der Werkzeugausstattung bis zur Materialqualität, ist dabei zweitrangig.

Das dünne Metall, aus dem ein so kleines Multitool gefertigt ist, ist einfach nicht stark genug für schwere Anwendungen. Wichtige Gelenke und Verbindungspunkte verbiegen sich und geben bei regelmäßiger Anwendung nach. Die Federn an Zange und Schere sind oft das erste, was den Dienst versagt.

Allerdings ist es immer noch ein nützliches kleines Werkzeug. Es fühlt sich etwas günstig an, weil es auch preiswert ist und zu einem Bruchteil dessen verkauft wird, was ein vollwertiges Multitool kostet. Es wird nicht das einzige Werkzeug sein, das Du brauchst, aber es ist das einzige Werkzeug, das Du immer bei dir haben, kannst ohne das Du es merkst.

HIER KAUFEN*

 

 

Gerber Dime Pros – Dinge, die wir mögen

  • Sehr leicht und kaum spürbar
  • Die meisten Werkzeuge sind nützlich
  • Ansprechendes Design
  • Kostengünstig

Gerber Dime Kontras – Dinge, die uns nicht gefallen.

  • Schwer zu bedienende Zange
  • Die schwarze Oberfläche zeigt schnell Verschleißerscheinungen.
  • Dünne, filigrane Konstruktionen
  • Schlüsselring, der leicht aus Versehen beschädigt werden kann
  • Federmechanik der Arme sind sehr empfindlich.

Für wen ist das Gerber Dime gemacht?

Das Gerber Dime ist für jeden, der sichergehen will, dass er immer zumindest einige Werkzeuge dabei hat. Es gibt Dir das nötige Werkzeug an die Hand, um eine kleine Schraube zu drehen oder etwas besser in den Griff zu bekommen. Es ist nicht dazu da, einen Werkzeugkasten zu ersetzten, aber es ist auch preislich nicht auf dieses Niveau angesetzt.

Multitools und Leute, die bereits ein großes Multitool besitzen, werden Spaß daran haben, es bei ihrer täglichen Arbeit als Ergänzung dabei zu haben.

HIER KAUFEN*

 

 

Gerber Dime gegen vergleichbare Werkzeuge

Der Markt für Mikro-Multitools wird zunehmend so voller und irgendwann so groß wie der Markt für Multitools in voller Größe. Hier ist ein grundlegender Überblick über die größten Konkurrenten des Dime und wie wir glauben, dass er sich im Vergleich zu ihnen schlägt.

 

Gerber Dime gegen Gerber Vise

Das Vise ist eine neu gestaltete Version von Gerbers älterem Clutch Micro Multitool. Die Schere des Vize wird durch eine zweite gezahnte Klinge ersetzt, ansonsten besitzt es ähnliche Werkzeuge wie das Dime.

 

Gerber Dime gegen Leatherman Style PS

Das Style PS ist Leathermans Sicherheitskonformes Multitool. Es hat keine Klinge und eine wesentlich einfachere Werkzeugbestückung als das Dime, das nur aus einer Zange, einer Pinzette, einer Schere und einem kombinierten Feilenstab besteht. Es teilt sich auch viele der gleichen Schwachstellen mit dem Dime.

Das Style PS fühlt sich etwas besser an als das Dime. Das Metall ist glatter und die Werkzeuge funktionieren etwas besser. Wenn Du häufig fliegst oder in gesicherte Bereiche gehst, empfehlen wir Dir, Dich für das Style PS zu entscheiden. Dies gilt auch im Vergleich zum Dime Travel.

Wenn man wirklich das Gefühl hat, dass man zwei Messerklingen auf einem so kleinen Multiwerkzeug benötigen, dann ist das Vise die bessere Wahl. Wenn es um den Gesamtnutzen geht würden wir jedoch das Dime vorziehen.

 

Gerber Dime gegen Gerber Suspension NXT

Das Gerber Suspension ist ist seit langem eins der beliebtesten Multitools von Gerber und wird nun vom Suspension NXT abgelöst. Das Suspension NXT ist ein gut ausgestattetes Multitool, welches allerdings in seiner Dimension in einer anderen Klasse spielt. Es für Leute geeignet die einen Einstieg in die Multitools-Szene suchen oder ein gutes aber bezahlbares Marken Multitool suchen. 

Wenn Du also zwischen einem Gerber Dime und einem vollwertigen Einsteiger Multitool schwankst dann solltest Du unseren vollständigen Bericht zum Gerber Suspension NXT lesen. 

 

Abschließende Worte zum Gerber Dime

Das Gerber Dime ist an und für sich keine schlechte Idee. Wenn man kleine Tätigkeiten an PC’s oder an elektrischen Teilen erledigen will, kann man sich auf das Dime verlassen. Es ist nicht dafür gedacht ein Vollwertiges Multitool zu ersetzten und eignet sich in Momenten in denen kein anderes Werkzeug zur Hand hat für die ein oder andere Tätigkeit.

Wer bereits ein Multitool besitzt kann es als kleine Unterstützung ansehen. Wer viel auf Reisen ist und einfach nur ein Werkzeug dabei haben will welches kaum ins Gewicht fällt ist mit dem Dime auch gut beraten. Allen die vollwertiges Multitools suchen mit denen sie ernsthafte Arbeiten durchführen können, müssen wir leider vom Dime abraten.

HIER KAUFEN*

 

Mehr zum Thema Mooltitool findest Du in unsem Artikel: Multitool Test – Diese Multitools solltest du kennen

 

*) Brosef.de nimmt am Amazon Partnerprogramm teil. Durch das Klicken eines Links kommt es dazu das Brosef.de Provisionen durch den Kauf gutgeschrieben werden. Diese haben keinen Einfluß auf den Kaufpreis.