GUIDES

Leatherman Rebar – Das Multitool mit dem Besten Preis-Leistungs-Verhältnis?

Bei der Entscheidung zwischen Heavy Duty und Full Size Multitools musst Du verständlicherweise einige Kompromisse eingehen. Das Leatherman Rebar ist ein Werkzeug, das entwickelt wurde, um die Lücke zwischen diesen beiden Kategorien zu schließen.

Es ist ein vollwertiges Multifunktionswerkzeug, welches ein gut ausgestattetes Werkzeugset bietet und alles tut, was ein Heavy-Duty-Werkzeug ausmacht. In unserem Leatherman Rebar Bericht erfährst Du mehr über dieses gut ausgestattete Multitool und findest heraus, wie nah Leatherman an das Ziel kam die Lücke der Klassen zu schließen.

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

Das Leatherman Rebar im Überblick

Leatherman stellt seit Tim Leatherman im Jahr 1983 das Pocket Survival Tool (PST) auf den Markt brachte, qualitativ hochwertige Multitools her. Das Leatherman Rebar ist ein Rückblick auf das erste wegweisende Design. Es kombiniert moderne Produktionstechniken und 35 Jahre Erfahrung mit dem Geist und Stil der PST. Das Rebar wurde erstmals 2012 herausgebracht und hat für ein recht kleines Werkzeug eine Menge zu bieten.

Das Hauptziel des Rebars war es, ein vollwertiges Werkzeug zu bauen verpackt in einem kleineren Gehäuse. Es kleiner als andere Arbeitsstiere wie zum Beispiel das Surge, hat aber die gleiche Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit, die wir aus der Schwerlastkategorie gewohnt sind.

Es handelt sich um ein vollwertiges Werkzeug, welches auf eine Länge von 10 cm in geschlossenem Zustand kommt und ca. 190 Gramm wiegt. Auf den ersten Blick ist es leicht, es mit einem PST zu verwechseln. Was man nicht auf dem ersten Blick sieht, ist die Art und Weise, wie Leatherman das Rebar gegenüber dem ersten wunderbaren Werkzeug verbessert hat. Das Rebar erhielt alles, was das PST zu einer Legende machte, und mehr. Schauen wir mal, was Leatherman mit dem Rebar abliefert.

 

Die Werkzeuge das Leatherman Rebar

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

Das Rebar wird mit 17 verschiedenen Werkzeugen ausgeliefert, die in die Griffe integriert sind. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um verbesserte Versionen der Werkzeuge, die mit dem PST geliefert wurden, sowie ein paar Extras. Leatherman hat im Laufe der Jahre einiges gelernt und das zeigt sich deutlich im Rebar. Es fehlen zwar einige der angesagtesten Neuentwicklungen im Multitool Bereich, wie z.B. der wechselbare Bithalter, aber es ist dennoch ein gut ausgestattetes Werkzeug.

Die Werkzeuge am Leatherman Rebar befinden sich im Inneren. Viele modernere Multitools haben die Klinge und ein paar andere nützliche Werkzeuge auf die Außenseite der Griffe. Eine Verbesserung, die uns definitiv gefällt, ist das komplett verriegelnde System des Rebar. Jedes Werkzeug ist bei Gebrauch gesperrt, wodurch Du vor einem versehentlichem Auf- und Zuklappen geschützt bist.

Zangen, Drahtscheren und Crimpzange

Das Rebar wird mit Leatherman Standard Spitzzange und einer normalen Kombizange ausgeliefert. Beide besitzen ein aggressives Beißverhalten, das es Dir leicht macht, so ziemlich alles fest in den Griff zu bekommen. Es stellte sich heraus, dass sich die Zangen fast perfekt zusammenschliessen, ohne einen Spalt zu lassen, den man bei minderwertigen Multitools oft sieht.

Leatherman hat das neueste austauschbare Drahtschneidesystem in das Rebar integriert. Es gibt Dir die Möglichkeit sowohl normale als auch harte Drähte zu schneiden und auch einen kleinen Schlitz zum Schneiden von Litzendraht. Alles funktioniert gut und lässt sich bei Bedarf selbst austauschen. Wir haben diese Schneider in mehreren unserer anderen Berichte ausführlich besprochen und diese halten auch Rebar wie immer gut. Die Crimpzange befindet sich direkt unter der Verbindung der Zangeneinheit. Mit ihr lassen sich elektrische Steckverbinder zuverlässig verpressen.

 

Die Klingen des Rebar Multitools

Das Leatherman Rebar beinhaltete zwei verschiedene Messerklingen, eine glatte Klinge und eine gezahnte Klinge mit Schafsfuß. Beide Klingen werden aus 420HC-Edelstahl gefertigt und kommen geschärft aus der Fabrik. 

Die gerade Klinge ist mehr als 7 cm lang, eine gute Länge mit der es sich gut Arbeiten lässt. Was uns besonders gefällt, ist das Design der gezahnten Klinge. Schafsfußmesser sind gut geeignet, um Dinge durchzusägen. Leatherman machte sich die Mühe, neben jeder der Messerklingen an den Griffen eine ziemlich großzügige Kerbe hinzuzufügen. Dies erleichtert das Öffnen der Messer erheblich, besonders wenn man Handschuhe trägt.

Die Säge das Leatherman Rebar

Eines der Dinge, die wir an dem Leatherman Rebar schätzen, ist die Säge. Denn ein Werkzeug, das für die Bewältigung schwerer Aufgaben entwickelt wurde, ist nur von Vorteil, wenn man durch Holz, Kunststoff und andere Materialien mit mittlerer Stärke arbeiten kann. Die Säge auf dem Rebar istgut verarbeitet und hat eine ausgezeichnete Doppelzahnung die gut schneidet. Insgesamt eine tolle Bereicherung für dieses Multitool.

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

 

Die Schraubenzieher

Es sind drei verschiedene Schraubenzieher am Rebar vorhanden, ein Kreuzschlitz und zwei Flachkopf. Der Kreuzschlitz ist ein noch ein Relikt aus alten Tagen, da Leatherman die meisten ihrer Modelle in dieser Klasse mit einem Bithalter ausgestattet hat. Der Schrauber funktioniert einwandfrei und ermöglicht ein gutes Arbeiten bei mittleren bis großen Schraubenköpfen. Wir finden es wirklich gut, dass Leatherman das Rebar ein wenig verlängert hat, man kommt so besser an schwer zugängliche Stellen heran.

Die beiden Flachschraubenzieher am Leatherman Rebar werden in kleinen sowie in groß geliefert. Beide funktionieren gut und machen ein einfaches Arbeiten mit dem Multitool möglich.

Abisolierer, Dosenöffner und Flaschenöffner

Der Dosen- und Flaschenöffner des Rebars hat den üblichen Stil, der jedem bekannt ist, der schon einmal ein Multitool gesehen hat. Leatherman integrierte auch eine kleine Abisolierklinge auf der Unterseite des Öffners. Die beiden Hauptwerkzeuge dieser Baugruppe funktionieren so gut wie alle, die wir bisher gesehen haben. Du wirst beim ersten Versuch ein Bier oder eine Dose Bohnen auf deinem Campingtrip problemlos öffnen können. Wir haben festgestellt, dass der Flaschenöffner dazu neigt, den Deckel beim Öffnen zu durchstechen, aber sollte kein allzu großes Problem darstellen.

Die Abisolierzange funktioniert Ordnungsgemäß aber wie wir in einigen unserer anderen Berichten bereits erwähnt haben, ist dies keine große Verbesserung gegenüber der Verwendung der Messerklinge.

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

Ahle, Feile und Lineal

Eines der Dinge, die wir an der Leatherman Rebar besonders schätzen, ist die mitgelieferte Ahle. Die meisten Multiwerkzeuge der ersten Generation und Schweizer Offiziersmesser wurden mit Ahlen geliefert. Sie wurden jedoch bei vielen modernen Multitools weggelassen und diese Abwesenheit ist spürbar. 

Die Feile des Rebar ist beidseitig nutzbar. Eine Seite ist einseitig geschliffen und die andere Seite mit einem Doppelschliff . Auf diese Weise kannst Du für verschiedene Materialien die besser geeignete Feile verwenden. Wie die meisten von Leathermans mitgelieferten Werkzeugen funktionieren auch die

Feilen sehr gut, obwohl sie die Neigung haben, beim Feilen weicherer Materialien zu verstopfen.

Das letzte Werkzeug auf unserer Liste ist das Lineal. Es läuft an beiden Griffen des Rebar entlang und bietet Dir in voller Länge eine Messfähigkeit von 20 cm.

Leatherman Rebar Beurteilung

Das Leatherman Rebar ist ein vollwertiges Werkzeug, das so leistungsstark ist wie größere Hochleistungswerkzeuge. Es verfügt über einen Werkzeugsatz, der nahezu jeden Bedarf abdeckt, ohne den Nachteil des hohen Gewichts vieler großer Werkzeuge. Wir sind der Meinung, dass Leatherman mit dem Rebar wirklich ein guter Wurf gelungen ist. Es ist preiswerter als die meisten anderen Vollformat-Werkzeuge des Unternehmens, bietet aber dennoch einen hervorragenden Nutzen.

Die Klingen des Rebar bieten eine gute Größe auf die Gesamtlänge des Werkzeugs und bieten Dir viel Platz zum Arbeiten. Obwohl es keinen abnehmbaren Schraubendreher hat, leisten alle Schraubendreher einen guten Job. Wir mögen besonders die Verriegelbarkeit der Werkzeuge. Eine Innovation, die wir wirklich überall durchsetzen sollte. Ein weiteres Highlight sind die austauschbaren Drahtschneider. Drahtschneider sind der Teil eines Multitools, der am häufigsten verschleißt. Es ist super, dass Leatherman dies mit seinen neueren Designs berücksichtigt.

Das einzige wirkliche Problem, das wir festgestellt haben, ist der Mangel an Scheren. Sie sind vermutlich eines der Werkzeuge, die man am häufigsten in Anspruch nimmt. Es wäre schön gewesen, eine Schere an Board des Rebar zu haben.

Alles in allem denken wir, dass Leatherman die meisten der Ziele mit dem Rebar erreicht hat. Es ist ein robustes, vollwertiges Werkzeug mit vielen nützlichen Funktionen. Ist es perfekt? Natürlich nicht. Es gibt viele Tools, die es in bestimmten Dingen schlagen, aber als Ganzes ist es ein gut gemachtes Multitool, das man gerne jeden Tag mitnimmt.

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

 

Leatherman Rebar Pros – Dinge, die wir mögen

  • Geringes Gewicht
  • Strapazierfähig
  • Austauschbare Drahtschneider
  • Einfach aber nützlich
  • Alle Werkzeuge sind verriegelbar
  • Ausgezeichneter Preis

Leatherman Rebar Kontras – Dinge, die wir nicht mögen

  • Keine von außen zugänglichen Werkzeuge
  • Keine Schere vorhanden

Für wen ist das Leatherman Rebar gemacht?

Das Leatherman Rebar ist eines der wenigen Multitools, die fast alle ansprechen. Es ist solide verarbeitet, aber dennoch leicht und kompakt. Es ist nicht bis zum Rand mit Werkzeugen vollgepackt aber die, die es hat, werden die meisten Deiner täglichen Anforderungen erfüllen. Das Rebar ist kräftig genug für die Baustelle, wird aber bei einem IT Profi ebenso seine Anwendungen finden. Sein günstiger Preis macht es auch für fast jedes Budget interessant.

Insgesamt denken wir an jeden, der ein Basis-Werkzeug bei sich haben möchte, sollte das Leatherman Rebar in die engere Wahl aufnehmen.

 

Leatherman Rebar und vergleichbare Werkzeuge

Der Multi-Tool-Markt scheint von Tag zu Tag mehr und mehr zu überlaufen. Selbst wenn man sich nur die anderen Multitools von Leatherman ansieht, gibt es eine Menge Konkurrenz für das Rebar. Hier ist ein Direktvergleich das Leatherman Rebars mit einigen der gängigsten Multitools in seiner Kategorie.

Rebar gegen Wave Plus

Das Wave und das neue Wave Plus sind die am meisten verkauften Multitools in der Geschichte von Leatherman. Es verfügt über 18 Werkzeuge und beinhaltet die meisten der neuesten Innovationen  Multitoolbau. Man findet mehrere Werkzeuge im Außenbereich und ein komplettes Werkzeugverriegelungssystem. Wir werden Dich nicht anlügen wenn wir sagen, dass das Wave Plus ist eines der besten Multitools auf dem Markt. Es bietet viel Mehrwert in einem kleinen Paket. Der einzige wirkliche Nachteil des Wave Plus ist sein Preis, der fast doppelt so hoch ist wie der des Rebar.

Der Rebar und die Wave Plus sind im Grunde zwei Seiten derselben Medaille. Wenn Du ein Multitool mit allem drum und dran haben willst und keine Hemmungen hast, dafür zu bezahlen, dann nimm die Wave Plus. Wenn Du einfach nur ein wirklich gutes Multitool willst, dann schau Dir das Rebar an.

Mehr Informationen zum Leatherman Wave Plus

Rebar gegen Wingman

Der Leatherman Wingman ist das Einsteigermodell des Unternehmens in den Full Size Multitool-Bereich. Es verfügt über 14 Werkzeuge, die die meisten Anwendungen abdecken, in denen Du Dich befinden wirst. Es ist zwar ein großartiges Werkzeug, aber man merkt definitiv, dass es als ein preiswertes Multitool konzipiert wurde. Alles an ihm fühlt sich etwas einfacher an. Es beinhaltet einige Werkzeuge, wie z.B. den Kartonschneider, die höchstens von geringem Nutzen sind.

Insgesamt ist das Rebar das bessere Werkzeug, das wesentlich mehr Funktionalität zu einem Preis bietet, der nicht weit von dem des Wingman’s entfernt ist.

Rebar gegen Surge

Das Surge ist wahrscheinlich das stärkste und robusteste Multitool auf dem Markt. Alles daran wurde so konzipiert, dass es dem harten Einsatz im Alltag standhält. Es verfügt über 21 verschiedene Werkzeuge, darunter vier Hauptwerkzeuge mit externen Zugriff. Der Surge ist eines dieser Werkzeuge, das einfach nur stark aussieht und es auch ist. Bei all der Begeisterung gibt es aber auch einen großen Nachteil und zwar das Gewicht. Außerdem ist so mit Werkzeugen vollgepackt das es selbst Multitool Fanatiker ein wenig abschrecken könnte.

Beide Werkzeuge sind robust und gut verarbeitet. Wenn Du im Baugewerbe oder anderen Schwerstarbeiten nachgehst, wirst Du vermutlich mehr mit dem Surge als mit dem Rebar anfangen können. Wenn Du nur ein ausgezeichnetes Multitool willst, das ein guter Begleiter für den Alltag ist, dann nimm das Leatherman Rebar.

Mehr zum Leatherman Surge erfährst Du hier.

LEATHERMAN...*
  • BEREIT FÜR ALLES: Das REBAR...
  • VIELE FUNKTIONEN: Das REBAR...
  • IMMER GRIFFBEREIT: Mit seiner...

 

Hier findest Du unsere Multitool Empfehlungen im Überblick